header

Über mich

 

 

Musik ist mein Leben!

Und so kam ich schon in sehr jungen Jahren eine enge Verbindung zu ihr - insbesondere natürlich zum Gesang - einer Leidenschaft, die mit der Zeit immer größer wurde und wohl für immer anhalten wird.

Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Überblick über meinen musikalischen Lebenslauf:

Seit 2015 als freischaffende Künstlerin tätig

 

2014/15

Spielzeit 2014/15Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt:
    Orchesterlieder "Les nuits d'été" Hector Berlioz (Dirigent: MD Johannes Rieger)
    Ännchen in "Der Freischütz" von CM von Weber (Regie: Christian Poewe)
    Dornröschen in "Dornröschen" von Engelbert Humperdinck (Regie: Philip Jenkins)
    Betty Schaefer in "Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber (Regie. Holger Potocki)
    Manja in "Gräfin Mariza" von Emmerich Kálmàn (Regie: Werner Pichler)
    Arsena in "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauss (Regie: Birgit Kronshage)

2012/13

Spielzeit 2012/13Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt:
    Frasquita in "Carmen" von Georges Bizet (Regie: Werner Pichler)
    Gretel in "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck (Regie: Christian Poewe)
    Janthe in "Der Vampyr" von Heinrich Marschner (Regie: Hinrich Horstkotte)
    Sora in "Gasparone" von Carl Millöcker (Regie: Wolfgang Dosch)
    Sophie in "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss (Regie: Holger Potocki)
    Liederabend "Traumbefangen" mit Werken von Strauss, Berg, Liszt, Mendelssohn und Brahms

2011

Spielzeit 2011/12 Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt:
    Anna in "Das Feuerwerk" von Paul Burkhard (Regie: Holger Potocki)
    Gretel in "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck (Regie: Christian Poewe)
    Pamina in "Die Zauberflöte" von W.A.Mozart (Regie: Christian Poewe)
    Nachtigall in der Uraufführung "Rose: Rot. Nachtigall: Tot" von Julain Lembke(Regie: Andrea Moczko)
    Frasquita in "Carmen" von Georges Bizet (Regie: Werner Pichler)

2010

ab Juli Mitglied des Ensembles des Nordharzer Städtebundtheaters Halberstadt Spielzeit 2010/11:
    Julia in "Der Vetter aus Dingsda" von Eduard Künneke  (Regie: Holger Potocki)
    Gretel in "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck (Regie: Christian Poewe)
    Pamina in "Die Zauberflöte" von W.A.Mozart (Regie: Christian Poewe)
    Pamina in "Die Zauberflöte" von W.A.Mozart an der Hochschule für Musik Mainz
    (Regie: Katharina Thoma)
Abschluß im Studiengang "Master of Voice" an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Claudia Eder

2009

    Teilnahme an verschiedenen Meisterkursen
    (u.a. bei Axel Köhler und bei Prof. Claudia Rüggeberg)
    Oper- und Operettengala mit den Thüringer Symphonikern unter der Leitung von Oliver Weder in Thüringen
    Lauretta in „Gianni Schicchi“ von G. Puccini an der Hochschule für Musik Mainz
    (Regie: Katharina Thoma)
    Neujahrskonzert mit den Frankfurter Sinfonikern unter der Leitung von Stefan Ottersbach
    Amor in einer Bearbeitung von „Orpheus ed Euridice“ von Chr.W. Gluck an der Oper Frankfurt, "Oper unterwegs" (Regie: Hans Walter Richter)

2008

    Aufbaustudiengang "Master of Voice" an der Musikhochschule Rheinland-Pfalz
    bei Prof. Claudia Eder
    Meistersingerkurs Neustadt an der Weinstrasse
    Konzert mit den Thüringer Symphonikern, Saalfeld/Rudolstadt
    Fiordiligi in einer Bearbeitung von „Così fan tutte“ von W.A. Mozart an der Oper Frankfurt,
    Werkstatt für Kinder (Regie: Fabian von Matt)
    Bellangère in „Ariane et Barbe-Bleue“ von P. Dukas an der Oper Frankfurt
    (Regie: Sandra Leupold)
    Ozia in „La Giuditta“ von A. Scarlatti am Staatstheater Mainz (Regie: Arila Siegert)
    Abschluß des Gesangstudiums mit Diplom an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Claudia Eder

2007

    Ozia in „La Giuditta“ von A. Scarlatti am Staatstheater Mainz (Regie: Arila Siegert)
    Meistersingerkurs Neustadt an der Weinstrasse
    Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloß Rheinsberg
    Titelpartie in Schumanns "Der Rose Pilgerfahrt"
    Agathe in einer Bearbeitung von Webers "Der Freischütz" an der Oper Frankfurt
    (Regie: Katharina Thoma)
    In dieser Rolle ebenfalls Auftritt im Rahmenprogramm zur Eröffnung der Salzburger Festspiele
    Meermädchen in Webers Oberon am Staatstheater Mainz (Regie: Philip Tiedemann)

2006

    Meermädchen in Webers Oberon am Staatstheater Mainz (Regie: Philip Tiedemann)

2005

    Euridice in „Orfeo ed Euridice“ von C.W. Gluck in Zusammenarbeit mit dem Chor der Fachhochschule Mainz (Regie: Claudia Eder)
    Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloß Rheinsberg
    Auftritt in Humperdincks "Hänsel und Gretel" im Festspielsommer 2005 der Kammeroper Schloß Rheinsberg (Regie: Kay Kuntze)
    Regieassistenz und Auftritt in Kurt Weills "Mahagonny" an den Kammerspielen Mainz

2004

    Meisterkurs "Singing Summer" der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
    Auftritt in Vivaldis "Juditha triumphans" am Staatstheater Mainz
    (Regie: Georges Delnon)

2003

    Meisterkurs Gesang in Neustadt an der Weinstrasse
    Gesangsstudium bei Frau Prof. Claudia Eder an der Musikhochschule des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz, Studiengang Diplom-Gesang
    Mitwirkung im Hochschulchor der J.W. Goethe-Universität und im Kammerchor der J.W. Goethe-Universität

vor 2003

    Mitwirkung im Hochschulchor der J.W. Goethe-Universität und im Kammerchor der J.W. Goethe-Universität
    diverse Solo-Auftritte im Rhein-Main-Gebiet
    2002 Abitur mit besonderem Schwerpunkt in Musik
    Gesangsunterricht an Dr.Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main
    Chor der Musterschule Frankfurt